logo.gif

Unsere Gruppen

In unserem Familienzentrum bieten wir für 50 Kinder im Alter von 2-6 Jahren Plätze an.

In der Bärengruppe sind 20 Kinder im Alter 2-6 Jahren.

In der Löwengruppe sind 15 Kinder im Alter von 3-6 Jahren. In dieser Gruppe bieten wir für fünf Kinder einen integrativen Platz an.

In der Tigergruppe sind 15 Kinder im Alter von 2-6 Jahren. In dieser Gruppe bieten wir für zwei zweijährige Kinder und drei Kindern ab drei Jahre einen integrativen Platz an.

 
Die Kinder werden von 8 pädagogisch tätigen Kräften und einer Motopädin betreut und gefördert.

Eine logopädische, eine physiotherapeutische und eine ergotherapheutische Praxis.
Unsere Gruppen arbeiten nach dem Bildungsplan von NRW. Anhand von verschiedenen Methoden und Materialien erarbeiten wir mit den Kindern interessante Themen und Projekte. Eine Motopädin unterstützt die Kinder mit Sonderförderbedarf.

Die erweiterte pädagogische Arbeit und der therapeutische Ansatz kommen allen Kindern zugute. Integration ist dabei das große Ziel und dies betrifft übergreifend und hautnah alle Kinder der KITA.
So wird vor allem der Alltag mit behinderten Kindern erlebt. Die Kinder nehmen einander an und akzeptieren Andersartigkeiten.

In der integrativen Gruppe erhalten die Regelkinder selbstverständlich die gleiche Aufmerksamkeit und Zuwendung.
Auch hier gibt es unterschiedliche Bedürfnisse, Stärken und Schwächen, die genauso wahrgenommen und mit Förderangeboten weiterentwickelt werden.

Vielleicht ist es gerade der geschulte Blick auf die Kinder, der den Raum schafft, um möglichst vielfältige Lernerfahrungen machen zu können.

Integrative Arbeit ist eine Bereicherung für alle.